Viele Deutsche halten den Immobilienkauf für Utopie

Die Immobilienpreise in Deutschland steigen - und ein Ende ist nicht in Sicht. Inzwischen hält mehr als die Hälfte der Immobilien-Interessenten (51 Prozent) den Kauf der eigenen vier Wände in ihrer Region für kaum noch leistbar. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Interhyp Gruppe hervor, dem nach eigenen Angaben größten Vermittler privater Baufinanzierungen in Deutschland.

Artikel auf ZEIT ONLINE lesen: https://www.zeit.de/news/2022-04/05/viele-deutsche-halten-den-immobilienkauf-fuer-utopie?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.mail.ref.zeitde.share.link.x




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter