Reaktion auf Immobilienfusion: Scholz fordert Mietenstopp für mehrere Jahre

Das wichtigste Instrument gegen steigende Mieten sei der Neubau, argumentiert Scholz.

Um Entgegenkommen gegenüber Mietern und Politik zu demonstrieren, wollen Vonovia und Deutsche Wohnen nach ihrer geplanten Fusion Mieterhöhungen stark begrenzen. Finanzminister Scholz greift dies auf: Dann könne die Branche wohl auch nichts gegen ein allgemeines Moratorium einwenden.


Artikel lesen auf NTV: https://www.n-tv.de/22576974






Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge