Miete und Eigentum gleichermaßen Wohnkosten steigern Armutsrisiko

Die Zeiten, in denen Menschen in Deutschland rund ein Drittel ihres Einkommens für Mieten ausgeben, sind schon länger vorbei. Für immer mehr Menschen sind die Wohnkosten inzwischen zu einer erheblichen Belastung geworden, die sie in die Armut treibt. Das ist das Ergebnis einer Anfrage der Linken.


Artikel lesen auf N-TV: https://www.n-tv.de/22897556




Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter