Energiestandards: Einfluss auf Baukosten

Dass die Baukosten steigen, liegt nur zu einem geringen Anteil an den verschärften Vorgaben zum Energiesparen. Das belegt ein Gutachten des Instituts für technische Gebäudeausrüstung (iTG Dresden) im Auftrag des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE). Demnach liegen die energiebedingten Mehrkosten bei Einfamilienhäusern zwischen 2,2 und 4,2 Prozent und bei Mehrfamilienhäusern zwischen 2,1 und 3,3 Prozent.

Artikel der Haufe.de: https://www.haufe.de/immobilien/entwicklung-vermarktung/marktanalysen/energiestandards-machen-haeuser-zwei-bis-vier-prozent-teurer_84324_443560.html


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge