REA Blog zum Thema leistbarer Wohnraum in Deutschland

Jede dritte Miete in Berlin dürfte abgesenkt werden

Der Wohnungsverband BFW stellt fest, dass jeder dritte seiner Mieter in Berlin ab November die Miete senken darf. Eine Tendenz für die ganze Stadt? Artikel im Tagesspiegel: https://www.tagesspiegel.de/berlin/analyse-zum-mietendeckel-jede-dritte-miete-in-berlin-duerfte-abgesenkt-werden/26019248.html

Immobilien: Münchner Umland bleibt begehrt

Das Münchner Umland verzeichnet weiter steigende Immobilienpreise und Mieten. Zu diesem Ergebnis kommt der Immobilienverband Süd. Die Corona-Krise sorgte nur vorübergehend für einen Stillstand im Markt. Die Nachfrage ist höher als das Angebot. Artikel auf BR.de: https://www.br.de/nachrichten/wirtschaft/immobilien-muenchner-umland-bleibt-begehrt,S5HkYpj

„Steigende Mieten trotz Corona“

Keine Corona-Atempause für Mieter: Auch im ersten Halbjahr 2020 stiegen in 61 deutschen Großstädten die Mietpreise! Das zeigt eine Analyse von Immowelt. Die Experten haben dazu die Angebotsmieten für Wohnungen mit 40 bis 120 Quadratmetern in 80 deutschen Großstädten untersucht und mit dem Vorjahres-Zeitraum verglichen. Das Ergebnis: In drei Viertel der untersuchten Städte stiegen die Mieten im ersten Halbjahr 2020. Am stärksten zogen sie in Offenbach und Reutlingen an: Um mehr als zehn Prozent! Artikel auf bild.de: https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/steigende-mieten-trotz-corona-71787642.bild.html?wtmc=ml.shr

Der Irrtum von den sinkenden Mieten

Es gab Anzeichen, dass sich der ewige Mietenanstieg durch die Coronakrise verlangsamt – vielleicht sogar endet. Doch aktuelle Daten zeigen, dass das nicht passieren wird. Nur der Studenten-Effekt sorgt in manchen Regionen für Ausnahmen. Artikel lin WELT: https://www.welt.de/wirtschaft/article211345589/Mieten-Der-Irrtum-von-den-sinkenden-Preisen.html?cid=socialmedia.email.sharebutton

Viele junge Leute können ihre Miete kaum zahlen

Für die meisten Deutschen ist die wirtschaftliche Krise nicht existenzbedrohend. Doch Arbeitslosigkeit oder geringere Verdienste machen sich vor allem für Jüngere finanziell bemerkbar. https://www.faz.net/aktuell/finanzen/umfrage-viele-junge-leute-koennen-ihre-miete-kaum-zahlen-16850067.html

Schattenmieten: Vermieter in Berlin behalten sich höhere Miete vor

Seitdem der Mietendeckel gilt, vereinbaren viele Vermieter in Berlin beim Abschluss eines neuen Mietvertrages zwei Mietpreise. Einen niedrigen, der dem Mietendeckel entspricht. Und einen höheren – für den Fall, dass der Mietendeckel vor Gericht gekippt wird. Gegen solche „Schattenmieten“ regt sich Protest. https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metropole/schattenmieten-vermieter-in-berlin-behalten-sich-hoehere-miete-vor-li.91581?xing_share=news

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH

Beethovenstrasse 18

D-87435 Kempten

 

T: 0049 831 93062270

F: 0049 831 93062272

© 2015 Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH