Schulden bis in alle Ewigkeit: Münchens Immobilien immer teurer

July 25, 2018

Der Münchner Immobilienmarkt boomt unentwegt weiter. Laufzeiten von 30 Jahren sind keine Seltenheit mehr.

Der hauseigene Wohn­immobilienmarkts-Bericht der Hypo Vereinsbank (HVB) München hat beeindruckende Zahlen parat. Von einer „nie dagewesenen Boomphase“ ist da die Rede. Die allerwichtigste Erkenntnis: Die Nachfrage nach Wohnraum kennt nur eine Richtung – natürlich aufwärts. Kredite an private Immobilien-Interessenten zu vergeben, war wohl selten einfacher. Hört man Markus Gröbel reden, wirkt es so, als könne er sich die Anzahl und die Bonität seiner Kunden aussuchen. Gröbel ist der Regionalbereichsleiter für das Privatkundengeschäft der HVB.

https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/muenchen-ort29098/schulden-bis-in-alle-ewigkeit-muenchens-immobilien-immer-teurer-10062418.html

 

 



 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Interview zum Thema "Investment in bezahlbaren Wohnraum"

December 19, 2017

1/2
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv