REA Blog zum Thema leistbarer Wohnraum in Deutschland

23.08.2019

Sozial- und Bauverbände fordern mehr günstige Sozialwohnungen. Denn für viele Menschen ist es schwer bis unmöglich bezahlbare Wohnungen in Großstädten zu finden.                                                   

Video des ZDF:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-19-uhr/videos/bezahlbarer-wohnraum-in-grossstaedten-100.html

14.08.2019

Immer mehr Familien können sich die Mieten in großen Städten nicht leisten. Viele von ihnen könnten in Sozialwohnungen ziehen. Doch die sind zunehmend rar. 

Der Bestand an Sozialwohnungen in Deutschland schrumpft weiter. Auch im vergangenen Jahr sind deutlich mehr Wohnungen für Menschen mit geringem Einkommen weggefallen als neu gebaut wurden. 

Artikel auf MSN Finanzen:

https://www.msn.com/de-de/finanzen/top-stories/wohnungsbau-erneut-42000-sozialwohnungen-weniger-in-deutschland/ar-AAFMV9V?ocid=spartanntp

12.08.2019

In Deutschland sinkt die Zahl der Immobilienerstkäufer. Die Finanzierung falle vor allem den Jungen schwer, zeigt eine Studie. Die Autoren kritisieren hohe Nebenkosten.             

Artikel auf ZEIT ONLINE lesen: https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-08/immobilienmarkt-wohneigentum-ersterwerb-finanzierung-nebenkosten?wt_zmc=sm.ext.zonaudev.mail.ref.zeitde.share.link.x

09.08.2019

Wie bei uns steigen auch in anderen Großstädten der Welt die Mieten. Doch kann man wirklich nichts dagegen unternehmen, wie viele Politiker immer wieder suggerieren? Ein Blick über den Tellerrand zeigt, dass es durchaus vielversprechende Ansätze gibt.

Artikel in Global Investor:

http://globalinvestor.de/artikel/mietpreisexplosion-erfordert-blick-ueber-den-tellerrand

07.08.2019

Die Mietpreisbremse in Hessen und anderen Bundesländern war jahrelang ungültig, hat der Bundesgerichtshof entschieden. Der Mieterbund sieht darin eine „Ohrfeige für Bundesgesetzgeber und Hessische Landesregierung“.    

Artikel in der FAZ: https://www.faz.net/-gqe-9ps62

02.08.2019

Trotz einer Bautätigkeit auf dem Höchststand der vergangenen Jahre nimmt nach Beobachtung von Fachleuten die Anspannung der Wohnungsmärkte zu. Die deutlich höheren Förderzahlen im Mietwohnungsbau reichten nicht aus, um den Bedarf im preiswerten und mittleren Segment zu stillen, teilte die NRW.Bank am Donnerstag in Düsseldorf mit. Bei barrierefreien und kleinen Wohnungen sei die Lage besonders angespannt. Für das Wohnungsmarktbarometer befragte die Förderbank für Nordrhein-Westfalen 420 Experten.

Artikel in der Süddeutsche Zeitung https://www.sueddeutsche.de/politik/wohnungspolitik-duesseldorf-bautaetigkeit-auf-hoechststand-aber-billige-wohnungen-fehlen-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-190801-99-300014

Please reload

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH

Beethovenstrasse 18

D-87435 Kempten

 

T: 0049 831 93062270

F: 0049 831 93062272

© 2015 Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH