REA Blog zum Thema leistbarer Wohnraum in Deutschland

30.01.2019

Laut des ersten „Urban Futures“ Reports des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank betrug 2018 der Abstand für bezahlbaren Wohnraum – gemessen an der Differenz zwischen Hauspreisen und Einkommen – weltweit geschätzte 740 Milliarden US-Dollar.

Zu den Faktoren, welche die Erschwinglichkeit von Wohnraum auf der ganzen Welt beeinflussen, zählen…. Artikel im Deal Magazin: http://www.deal-magazin.com/news/79525/Bezahlbarer-Wohnraum-Urban-Futures-Report-von-Knight-Frank

29.01.2019

Die höchsten Preissteigerungen gab es jenseits der sieben größten Städte. Die Nachfrage nach Häusern und Eigentumswohnungen hat 2018 die Immobilienpreise in einigen Regionen Deutschlands um deutlich mehr als zehn Prozent steigen lassen. Die höchsten Preissteigerungen gab es jenseits der sieben größten Städte.

Artikel in der WIWO: https://www.wiwo.de/23917352.html?share=mail

21.01.2019

Aus allen Teilen der Welt ziehen Menschen in die Hauptstadt. Der Wohnungsmarkt ist vielerorts leer gefegt – jetzt gibt es eine umstrittene Idee.

Artikel in Handelsblatt online: https://www.handelsblatt.com/23877788.html?share=mail
 

16.01.2019

In nahezu allen Großstädten der Welt steigen die Mieten. Auch in Deutschland dreht sich die Preisspirale immer weiter nach oben.

Doch kann man wirklich nichts dagegen tun? Schließlich beteuern viele Politiker und Wohnungsbauunternehmen ja immer, dass die steigenden Preise eine unvermeidbare Folge von begrenztem Angebot und hoher Nachfrage seien.

Link zum Artikel: https://finanzwelt.de/fuenf-euro-pro-quadratmeter-sind-keine-utopie/

15.01.2019

Viele Rentner werden sich die Miete in Städten zukünftig kaum noch leisten können, warnen Forscher. Nur: Wohin sollen die Senioren ziehen?


Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.4286909

09.01.2019

Die Preise für Baufirmen und Handwerker dürften 2019 erneut kräftig steigen, prognostiziert das DIW. Wenn Bauen teurer wird, wird es auch schwieriger, neuen Wohraum zu schaffen.

Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.4279004

07.01.2019

Der Aufschwung am Immobilienmarkt dürfte weitergehen. Die Kaufpreise und Mieten werden auch 2019 steigen - vor allem im Umland der Metropolen und in den Mittelstädten.

Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.4276043

05.01.2019

Die rasante Bevölkerungsentwicklung ist nicht nur schlecht. Doch die Politik ist gefordert, damit bezahlbarer Wohnraum entsteht.

Die Seite können Sie sich unter dieser Adresse anschauen: https://sz.de/1.4274216

Please reload

Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH

Beethovenstrasse 18

D-87435 Kempten

 

T: 0049 831 93062270

F: 0049 831 93062272

© 2015 Real Estate & Asset Beteiligungs GmbH